Turism in Scaunul Rupea
baner-1

KARTEN UND TOUREN

Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
 

circuite

1. Rupea – Ungra – Ticuşu Vechi – Cobor – Jibert – Dacia (durch Felmer und Văleni)

Űbernachtung: Rupea
DauerderRoute: 1 Tag
Verkehrsmittel:PKW, zum Teil Bus (Rupea – Ticuşu Vechi, Rupea – Ungra), zuFuß, mit demFahrrad
Entfernung:ca. 60 km (DJ 132, DJ 105A) – wobei DJ=Landstraße
Ziele:Die Burg und die EvangelischeKircheausRupea (rum. Reps) – Die EvangelischeWehrkircheausGalt (rum. Ungra) – Die EvangelischeWehrkircheausDeutsch-Tekesch (rum. Ticuşu Vechi) – Die EvangelischeWehrkircheausKiwern (rum. Cobor) – Die EvangelischeWehrkircheausSeiburg (rum. Jibert) – Die EvangelischeWehrkircheaus Stein (rum. Dacia).

2. Rupea – Hoghiz – Racoş (durch Bogata Olteană und Dopca)

Űbernachtung: Rupea
DauerderRoute: 1 Tag
Verkehrsmittel:PKW, zum Teilauch Bus (Rupea – Hoghiz; Rupea – Racoş) oderZug (Rupea – Racoş, 14 km), zuFußoder mit demFahrrad
Entfernung:ca. 45 km (DJ 132, DN13/E 60, DJ 131D, DJ 131C) –wobei DJ=Landstraße
Ziele: Hoghiz (die Unitarischeund die ReformierteKirche, das Haller-und das KalnokySchloss) – Bogata Wald (Geisterwald) – Racoş (Sükösd-BethlenSchlossaus Racoş, die Basaltsäulenaus Racoş, Brazi-See, die Spuren des ehemaligenVulkans, TicuşuluiSpitze).

3. Rupea – Viscri – Buneşti – Criţ – Meşendorf – Roadeş – Fişer

Űbernachtung: Rupea
DauerderRoute: 1 Tag
Verkehrsmittel:PKW, zum Teil mit Bus (Rupea – Meşendorf – Criţ), zuFuß, mit demFahrrad
Dauerhin-zurück: 36 km (DJ 132, DJ 132B, DJ 137A)– wobei DJ=Landstraße
Obiective:Die EvangelischeWehrkircheausDeutsch-Weißkirch (rum. Viscri) – Die EvangelischeWehrkircheausBodendorf (rum. Buneşti) – Die EvangelischeWehrkircheausKreuz (rum. Criţ) – Die EvangelischeWehrkircheausMeschendorf (rum. Meşendorf )– Die EvangelischeWehrkircheausRaddeln (rum. Roadeş) – EvangelischeKircheausSchweischer (rum.Fişer) – Die hundertjährigenEichenausSchweischer (rum.Fişer).

4. Rupea – Homorod – Mercheaşa – Jimbor – Ioneşti – Drăuşeni – Caţa – Beia – Homorod (durch Ocland und Sânpaul)

Űbernachtung: Rupea
DauerderRoute: 1 Tag
Verkehrsmittel:PKW, zum Teil mit demZug (Rupea – Caţa, 9 km)
Entfernung:ca. 65 km (DJ 132, DJ 131, DJ 133, DJ 132 B, DJ 137 A) – wobei DJ=Landstraße
Ziele:Die EvangelischeWehrkircheausHamruden (rum. Homorod) – Die EvangelischeWehrkircheausStreitforth (rum. Mercheaşa) – Die Burg und die EvangelischeKircheausSeiburg (rum. Jimbor) – Die EvangelischeWehrkircheausDraas (rum. Drăuşeni) – Die UnitarischeWehrkircheausEisdorf (rum. Ioneşti) – Die EvangelischeWehrkircheausMehburg (rum. Beia) – Die EvangelischeWehrkircheausKatzendorf (rum. Caţa).


View Larger Map

1379 Total Vizualizări 3 Astăzi
nach oben